TAKTIK UND AUFSTELLUNG
TAKTIK UND AUFSTELLUNG:

Offensiv, neutral, defensiv?

• Offensives Spiel stärkt deinen Sturm, schwächt aber deine Verteidigung.
• Neutrale Spielausrichtung legt Wert auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Offensive zu Defensive.
• Defensives Spiel konzentriert sich auf die Verteidigung, vernachlässigt aber die Offensive ein wenig.

Aggressiv, normal, relaxt?
• Aggressives Verhalten pusht alle deine Spieler, erhöht aber auch die Verletzungsgefahr, die Anzahl an möglichen Spielerstrafen (Karten) und verringert die Fitness stärker als normal. Außerdem wirkt es sich negativ auf die Teamstimmung aus und kann damit langfristig negative Folgen für die Spielergebnisse haben.
• Normales Verhalten lässt deine Spieler mit einer professionellen Einstellung in die Partie gehen, nicht zu relaxed, aber auch nicht zu aggressiv.
• Relaxtes Verhalten reduziert die Wahrscheinlichkeiten für Verletzungen und Strafen für deine Spieler. Allerdings gehen die Spieler auch nicht mit vollem Einsatz in die Partie und schonen so auch ihre Fitness.

Teamstimmung?
Die Teamstimmung beeinflusst die Stärke deines Teams. Bei aggressiver Spielweise sinkt sie immer weiter, bei normaler oder relaxter Spielweise steigt sie wieder. Daher sollte man nur bei wichtigen Spielen aggressiv spielen.

Relaxed +ca. 3% Teamstimmung
Normal +ca. 1% Teamstimmung
Aggressiv -ca. 3% Teamstimmung

Offensives Mittelfeld, Defensives Mittelfeld,...?
Weiter gibt es positionsspezifische Charakteristika. Ein OM (Offensives Mittelfeld) zum Beispiel kriegt einen Bonus von 5% auf die Gesamtstärke, wenn er an der richtigen Position aufgestellt wird.
Ein Verteidiger, der auf einer anderen Position, zum Beispiel als Stürmer eingesetzt wird, erhält einen deutlichen Malus auf seine Gesamtstärke.
Es spielt momentan keine Rolle, ob die Aufstellung asymmetrisch ist. 3 OM und 1 RM sind gleich gut wie 1 LM und 3 DM, sofern sie gleich stark sind.