Fragen werden beantwortet
41 ..
Zitieren to top
Noch mal als Nachtrag zu Post oben:

Sollte das Geld nicht zusammen kommen, würde ich am 2. März die Server ausschalten.
Vorher definitiv nicht.
Zitieren to top
(20-01-2018, 15:46)CarstenGG schrieb: Noch mal als Nachtrag zu Post oben:

Sollte das Geld nicht zusammen kommen, würde ich am 2. März die Server ausschalten.
Vorher definitiv nicht.
8 oder 9 Tsd werden nicht ausreichen oder????? 7 . Kann man nicht mit dem Geld die App fertig machen und dann mit dieser Möglichkeit für Geld sich VIP Coins zu kaufen, weiter Geld ansammeln???
Zitieren to top
Nein, 8.000 Euro würden definitiv nicht reichen.
Damit bekommen wir leider keine App erstellt.

Die VIP Coins sind eine weitere Einnahmequelle, das ist richtig.
Da die VIP Coins aber nicht besonders gut angenommen wurden, wollte ich damit nicht auch noch anfangen.
Grundsätzlich ist es so, das wir natürlich auch darüber Geld einsammeln könnten, was aber langwierig wäre (wir bekommen das Geld dort erst 3 Monate nach Einnahme) und darüber hinaus gibt es auch nicht wirklich viele User, die dazu bereit sind dort wirklich viele Coins zu sammeln.
@Packman hat mich darauf gestern auch schon angesprochen, ob dies eine Möglichkeit wäre, nur sehe ich darin nicht wirklich eine Lösung.
Es kommt halt auf die Motivation der User an.
Zitieren to top
(20-01-2018, 15:46)CarstenGG schrieb: Noch mal als Nachtrag zu Post oben:

Sollte das Geld nicht zusammen kommen, würde ich am 2. März die Server ausschalten.
Vorher definitiv nicht.

Einspruch euer Ehren, die Saison ist am 5. März beendet 10
und wir wollen doch mal stark hoffen, dass es nicht soweit kommt 63
die Kohle müsste also bis Ende Februar zusammen kommen.

Was ist eigentlich mit Facebook, Twitter und Co.? Wurde der Spendenaufruf auch dort veröffentlicht? Falls nein, sollte das schleunigst nachgeholt werden. Auf Facebook war ich schon seit eineinhalb Jahren nicht mehr und werde mein Konto auch löschen, mit Twitter und Co. kann ich nicht dienen.

Zu den VIP-Coins:
Vor zwei Wochen habe ich bei meiner Zweiten mal vier kleine Angebote gestartet. Die Bedingung lautete jeweils: Lade die App herunter und starte sie - nicht mehr. Ihr ahnt schon, was jetzt kommt: bei nur einem der vier Angebote wurden mir die VIP-Coins gutgeschrieben, den Rest musste ich mal wieder reklamieren. Fyber ist mir gegenüber zwar immer kooperativ und schreibt sie dann auch gut, aber irgendwann nervt es, ständig reklamieren zu müssen. Ich nehme jetzt mal an, ihr bekommt Geld dafür, wenn ich ein Angebot starte, egal ob ich die VIP-Coins erhalte oder nicht.
Meisterschaften: 2 x Diamant, 3 x Platin, 1 x Silber I, 1 x Bronze
Südtirol: 1 x Platin, 1 x Gold I, 1 x Silber I, 1 x Silber II
Zitieren to top
Nein, das Geld bekommen wir für jeden Abschluss.
Wenn das Angebot nur angefangen wurde, gibt es nichts ...

Und ja, bei Facebook wurde der Spendenaufruf ebenfalls gepostet.
Mehr Kanäle haben wir nicht.
Zitieren to top
Ich meinte, ich starte das Angebot und erfülle die jeweilige Bedingung, ob ich dann VIP-Coins erhalte oder nicht, spielt keine Rolle
Meisterschaften: 2 x Diamant, 3 x Platin, 1 x Silber I, 1 x Bronze
Südtirol: 1 x Platin, 1 x Gold I, 1 x Silber I, 1 x Silber II
Zitieren to top
Also wenn die Summe von 20.000 erreicht werden MUß, sehe ich schwarz. Ich meine es nicht böse.
Aber die zu erreichen....?

Es muß dringend eine Alternative her.

- Sponsor
- Namensrechte mit operativen Geschäft ganz bei Carsten.

Ein Silberligist hat gestern im Chat als Alternative den Jochen Schweizer angegeben. Ist ja auch InGame ein Sponsor. Warum mal nicht bisl rum schreiben? Warum nicht Telekom? Die wollen doch überall Werbung schalten, was irgendwie nach Plattform aussieht.
Dann wird halt GM in T-Home GM umbenannt 4
Ferenc Puskás - Magyar Legendák

Zitieren to top
(20-01-2018, 19:19)Der_Ungar schrieb: Also wenn die Summe von 20.000 erreicht werden MUß, sehe ich schwarz. Ich meine es nicht böse.
Aber die zu erreichen....?

Es muß dringend eine Alternative her.

- Sponsor
- Namensrechte mit operativen Geschäft ganz bei Carsten.

Ein Silberligist hat gestern im Chat als Alternative den Jochen Schweizer angegeben. Ist ja auch InGame ein Sponsor. Warum mal nicht bisl rum schreiben? Warum nicht Telekom? Die wollen doch überall Werbung schalten, was irgendwie nach Plattform aussieht.
Dann wird halt GM in T-Home GM umbenannt 4
Ja genau Ungar. Das hat der vitezovi vorgeschlagen.....da muss doch irgendwie was gehen Carsten!?
Zitieren to top
Prinzipiell ne gute Idee aber n Sponsor erwartet was dafür: Geld
Die machen das alle nicht für Nüsse ...
Und dann endet es im p2w-zwang

Versuch macht natürlich kluch
There is only one nation,
the silver and black pride.


Zitieren to top
Sponsor verlangt doch kein Geld. Sondern eine Werbeplattform.
Sponsor darf jetzt natürlich nicht mit Investor verwechselt werden, der für sein Tun eine Gegenleistung bekommt.
Ferenc Puskás - Magyar Legendák

Zitieren to top
Das sind alles keine schlechten Ideen, aber das haben wir schon vor 2 Jahren alles versucht, als ich den Manager übernommen habe.

Damals hatten wir z.B. einen Spieler, der mir vorgegaukelt hat, dass er bei der Werbefirma von Bertelsmann arbeitet.
Derjenige wollte die App selber kaufen und hat sie nicht bekommen.
Es sah auch alles echt aus, wir haben ein paar mal miteinander telefoniert und er sagte mir, dass er einen Deal mit ADIDAS für mich hätte, die gerne in einen Manager investieren würden.
Wir haben alles abgeklärt und wollten uns dann bei Bertelsmann treffen.
Das ganze endete damit, dass ich knapp 2 Stunden in der Firma auf ihn gewartet habe und keiner kam, obwohl er mir per Telefon 3 mal versicherte nur noch kurz was zu erledigen und dann zu kommen.
Leider der erste Blender, aber nicht der letzte !

Davon abgesehen habe ich aber auch versucht zu den Firmen selber Kontakt auf zu nehmen, aber für die sind wir schlicht und ergreifend einfach zu klein ...
Bei mindestens 100.000 Spielern würden auch die Werbeeinnahmen sehr viel größer werden, da wir dann mit großen Firmen zusammen arbeiten könnten.
Das ist allerdings nicht möglich, da wir nicht genug Spieler haben.

Alle Firmen, die zur Zeit als Werbung im Spiel eingebunden sind, sind Platzhalter.
Genau so war dieses Modell mal gedacht, dass wir dafür Werbung nehmen.
Wir haben uns darüber also schon viele Gedanken gemacht.
Mir ist eigentlich ganz egal, ob der Manager T-Mobile Manager heisst oder sonst wie ...
Wenn jemand Kontakte zu einer großen Firma hat immer her damit.
Gerade zur WM, die ja bald ansteht, wäre das sicherlich für eine große Firma mit dem richtigen Budget ein lukratives Geschäft, einen bestehenden Manager zu übernehmen und ihn dann als eigenen aus zu geben.
Alles Möglichkeiten, aber da fehlen leider einfach die Kontakte ...
Wäre man tatsächlich in einer großen Firma, die auch nur ansatzweise etwas mit der WM zu tun hat, wäre das sicherlich eine Idee ...
Zitieren to top
Ach du Scheisse. Du hattest ja mal irgendwann etwas von einem großen Deal angedeutet der dann leider geplatzt ist.
Wenn es so lief......
Fuck
Zitieren to top
(20-01-2018, 19:37)Der_Ungar schrieb: Sponsor verlangt doch kein Geld. Sondern eine Werbeplattform.
Sponsor darf jetzt natürlich nicht mit Investor verwechselt werden, der für sein Tun eine Gegenleistung bekommt.

Du hast natürlich völlig recht ... da war ich gedanklich auf Abwegen unterwegs.


Bei 20k muss es ja gar kein DAX Konzern sein, da täte es auch ne Nummer oder zwei kleiner.

Oder vllt n Fußball Klub selbst?
Ob jetzt erste oder zweite Liga wäre ja Wurst ... selbst dritte Liga wäre denkbar (rein finanziell)
There is only one nation,
the silver and black pride.


Zitieren to top
Der werbe banner wird nicht mehr angezeigt
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste