Das Projekt / The project „Goal Football Manager“
#1
Das wichtigste gleich vorweg: Wir müssen euch leider mitteilen, dass wir den Goal Fußball Manager nicht weiter betreiben können/werden.
Bei meiner Übernahme des Goal Football Managers, nach der Insolvenz der Firma Goal Games, habe ich sehr große Pläne mit der App gehabt. Sehr viele davon wurden auch angegangen und es wurde einiges verwirklicht und einiges leider nicht realisiert.
Da ich nicht einfach so die Server abschalten möchte, möchte ich euch kurz ein paar Statements geben.
Zur Zeit stecken wir leider in einem großen Dilemma, welches ich euch auch etwas näher bringen möchte.
Der Goal Football Manager wurde von uns so weit optimiert, dass er einwandfrei läuft und auch viele User beherbergen könnte. Leider ist es allerdings so, dass beim Start der später insolventen Firma Goal Games die falsche Plattform für die App gewählt wurde, welche wir versucht haben umzuschreiben, bzw. eine neue App zu entwickeln. In dieses Projekt ist auch sehr viel Geld geflossen und wir haben versucht mit einfachsten Mitteln eine komplett neue Oberfläche für das alte Spiel zu bauen. Diese App, bei der wir Unity3D als Grundlage benutzt haben, wurde auch zu knapp 90% fertig gestellt und ist sogar Spielfähig gewesen. In dieser App haben wir alles auf den Kopf gestellt war wir verbessern konnten, haben neue Grafiken erstellen lassen und sehr vieles geändert. Leider waren aber gerade die letzten 10% nicht mehr zu verwirklichen und wir mussten uns neu orientieren. Dies hatte spezielle Gründe wie z.b. den Abgang unseres Hauptprogrammierers für Unity etc.
Stand jetzt ist folgender:
Die Plattform „Adobe Air“, auf der die alte App aufgebaut ist, ist einfach nicht mehr Stand der Zeit. Das bedeutet, vor allem auch unter dem Gesichtspunkt, dass unser Werbepartner diese Plattform im März aufgibt und wir dann nur noch für kurze Zeit Werbung erhalten könnten, dass wir die App komplett neu Nativ (Direkte Programmierung für Apple und Android) programmieren müssten. Dafür fehlt uns schlicht und ergreifend einfach das Geld und aus diesem Grund bedeutet dies das Aus für unsere App.
Leider müssen wir diesen Schritt gehen und natürlich ist das ganze Team davon tief betrübt. Wir alle hätten den Goal Football Manager gerne zu einem sehr großen Spiel gemacht.
Die Downloadzahlen sind nach wie vor nicht schlecht und wir haben auch sehr lange mit dieser Endscheidung gerungen, aber zum Schluss geht es halt einfach nicht mehr anders.
Gerade auf die Marketingmaßnahmen, die wir in letzter Zeit durchgeführt haben, haben wir sehr große Hoffnungen gesetzt. Das Marketing war extrem positiv zu werten und wir haben viele viele Downloads erhalten. Leider konnten wir die User aber nicht in der App halten. Aus Sichtweise eines Users ist das Spiel nun einmal auch veraltet und gerade in Sachen Grafik, was immer wichtiger wird, ist die App einfach nicht mehr State of the Art. In der Performance der App und den Servern haben wir sehr gute Arbeit geleistet und die App hat weder Ausfälle noch andere Probleme, abgesehen von kleineren Bugs, die mit einer Neuprogrammierung natürlich ausgemerzt worden wären.
Hier möchte ich auch noch einmal ein großes Dankeschön an alle senden, die uns auf diesem Weg begleitet haben.
Gerade Macias (Bernhard) ist es zu verdanken, dass die App immer besser wurde. Er hat sich um die Programmierung der App und auch des Servers gekümmert, er hat die Performance verbessert, neue Server Programmiert und auch viele viele weitere Sachen gemacht.
Darüber hinaus habe schon bei der Übernahme der App gesagt, dass es ein Gemeinschaftsprojekt werden sollte, in dem einfach viele User zusammen arbeiten. Leider hat das nicht so umfassend funktioniert wie von mir vorher gedacht, jedoch haben viele User geholfen mit Ideen und vor allem Brainstorming die App immer weiter nach vorne zu bringen.
Dazu zählt vor allem Packman (Sebastian) mit dem wir teilweise täglich in Kontakt standen, der uns sehr weiter geholfen hat bei Verbesserungen am Code, vor allem aber auch in der Berechnung von Verbesserungen am Transfermarkt, an den den Coinspielern und vielem vielem mehr ! Auch haben wir in der letzten Zeit an einer neuen Engine gearbeiet, an der Sebastian mit einem externen Experten gearbeitet hat und die ebenfalls fast fertig war.
Sehr wichtig ist für mich aber auch zu betonen, dass viele Member, vor allem aus dem Forum, an einzelnen Sachen zur App beteiligt waren wie z.b. Betatesting etc.
Dafür hatten/haben wir im Forum auch eine Gruppe die sich Supporter nennt, mit denen wir immer im regen Kontakt standen und bei denen ich mich ebenfalls sehr bedanken möchte.
In der Zeit, in der ich jetzt den Manager mein Eigen nenne, sind viele Personen als helfende Hand aufgetaucht, von denen man so etwas gar nicht erwartet hätte. So hatten wir z.B. Adam als Regisseur bei unserem Videodreh in Berlin dabei, bei dem ich mich ebenfalls sehr bedanken muss !

In den letzten 2 Jahren war es sehr turbulent und wir haben sehr viele Höhen und Tiefen durch gemacht. Es gab Investoren die in letzter Sekunde abgesprungen sind, es gab große Fortschritte und auch wieder große Probleme in der Entwicklung und vieles andere mehr. Spaß hat es mir definitiv immer sehr gemacht, an diesem Projekt zu arbeiten.
Zum Schluss bleibt mir noch zu sagen, dass ich mich bei allen herzlich bedanken möchte. Vor allem natürlich auch bei den ganzen Usern, die uns über die Jahre treu begleitet haben und viel Spaß an dem Spiel hatten.
Alle Server werden zum 2. Februar abgeschaltet.
Das heisst, dass ihr noch 2 komplette Saisons die App spielen könnt und dann leider Schluss ist.
Sollte sich doch noch jemand finden, der die App gerne übernehmen möchte, wäre ich natürlich nicht abgeneigt und würde auch gerne weiterhin diese wundervolle Community erhalten.
Leider kann ich allerdings nur aus den Erfahrungen der letzten Jahre sprechen und sagen, das wir einfach so nicht mehr weiter machen können.
Was fehlt ist einfach das Geld für eine Neuentwicklung der Oberfläche und das können wir einfach nicht mehr leisten.

Noch einmal vielen Dank von mir und dem ganzen Team an alle unsere User !!!
Gerade meine Arbeit im Forum, dem Support und auch dem managen des Teams haben mir immer sehr viel Spaß gemacht.
Ich liebe diese Community.
Carsten
______________________________________________

The projekt „Goal Football Manager“
The most important thing first: Sadly we have to tell you that we will/cannot go on running the Goal Football Manager. 
After my aquisition of the Goal Football Manager after the insolvency of the Goal Games company, I had very big plans with the app. We approached many of those plans and a lot in the game has been made better, while other things couldn't be realized.
I don't want to simply shut down the server without giving some statements.
At the moment we have got one big major problem, which I want to explain now.
The Goal Football Manager was optimized by us as much as possible, the game is running fine and could have many more users. But there is one main bad fact: The Goal Games company, which went into insolvency later, sadly chose the wrong programming platform for the app. We tried our best make the best of what we got and even tried to bring the game to another, newer platform as a completely new app. We spent a lot of time and money to do that, and we tried to make a new interface for the old game. This „new“ app, which used Unity3D as programming language, was finished to 90% and was even playable. We changed really everything that needed a change and put in new graphics. But sadly the final 10% weren't makeable and we had to find a new way. This had various reasons like for example the loss of the main programmer for Unity, and so on.
What is fact now:
The platform „Adobe Air“, on which the old app is based, isn't the state of affairs nowadays. This means, especially because our partner for the advertising is giving up on Adobe Air soon, we would have to do a new, native programming for the app (direct programming for Apple and Android), and we simply don't have the money to do that. For that reason, we have no choice but to quit the service of the game.
Sadly we have to make this step, and of course the whole team feels very bad about this. All of us would have really liked to make the Goal Footbal Manager a very big game.
Download numbers still aren't bad, and we really thought about this decision for a long time, but finally we really have no choice.
We put a lot of hope into the marketing activities we were doing recently. The marketing worked really well, and we had many downloads. Sadly we couldn't keep the new users in the game. Seeing the game as a user, it is simply old school in every way. Especially the graphics, which gets more and more important, isnt state-of-the-art compared to other games of today.
We did a lot for performance of the app and the servers, and we did a good job on that. The game has no downtimes anymore and is running very stable, just a few bugs were left, which would've been cleared with a new programming, of course.
Now I would like to send a big THANK YOU to everyone to everyone who helped on the way.
Macias (Bernhard) was the main reason that the game got better and better. He took care of the programming and also the servers, increased the overall performance and made many many more things.
One thing I already said after I bought the app, that I'm planning to make it a community project, where many users work together. Sadly this couldn't be realized the way I was hoping for, but many users actually helped with new ideas and brainstorming to make the app better and better.
Especially Packman (Sebastian), we were often having daily contact with him. He helped us very much on improving the game code, improvements at the transfer market, the coin players and many more. We also worked on a new game engine, Sebastian and an external expert were working on it. That project was almost finished also.
What is very important for me to mention, too, are the many members, especially from the forum, that spent much time working for the app, for example beta testing etc.
We had/ we have a group of people on the forum called Supporters, a bunch of people we were having much contact with, and I would like to say thanks to them for the work they did, too.
During the time I am the owner of the app, many people appeared as a helping hand, people you wouldn't have expected help from. As an example, we had Adam as the regisseur for the making of our advertising videos in Berlin. Special thanks to Adam for doing that!
The last 2 years had many ups and downs, There were investors, that gave up in the last second, there was progress in development and also big problems at development. But in the end I'd like to say, I really always enjoyed working on this project.
Finally I would just like to say thank you to everyone. Especially those users, that were faithful over many years and had a lot of fun playing the game.
The servers will be shut down on February 2nd.
This means, you can play another 2 seasons before it will be finally over.
If there is somebody out there who is willing to take the app and keep this wonderful community alive, I would be very happy about it.
Sadly the experiences from the last years showed us, that we cannot go on like this.
We are simply lacking the money for the needed new development of the game interface and we really are not able to do that.
Once more many, many thanks from me and the whole team to everyone who played this game.
Especially the work at the forum, the support and also the team management were a fun and nice experience for me.
I love this community
Carsten
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste