Vom Silberteam auf Gold umstellen
#16
Sag jetzt nur noch , das dass kein Photoshop ist. 77

Ich ok, mit mehr Aufwand wäre mehr möglich gewesen.

Aber niemals so viel mehr.
Zitieren to top
#17
Muss oder nicht. Da hat jeder so seine Sichtweise. Definitiv wärst du nicht so weit wenn du die 16.5 Mio für das 71er investiert hättest. Und dein Kader ist auch kleiner und wird wahrscheinlich (Achtung: Vermutung) aus eher älteren starken goldenen Spielern bestehen.
Zitieren to top
#18
Respekt Martin 77

Ist das jetzt wirklich so einfach 39

Da muss man aber auch Glück mit dem TM haben.
Zitieren to top
#19
Beeindruckend @Martin11 
erst Silberlinge gegen Goldies tauschen
dann diese Goldies gegen perspektivisch etwas bessere Goldies tauschen (im Idealfall ist der preisliche Unterschied garnicht so hoch.. zwischen neuen Spieler und zu Verkaufenden)
wenn dann der Bonusspieler (inkl 700er) gezogen werden kannn, ist man plötzlich erstaunlich handlungsfähig.
Und ein Upgrade geht sich immer aus 113   1
Zitieren to top
#20
@Seckel: Klar sind da auch ältere dabei. Aber die meisten sind 29 oder darunter. Die 30 jährigen fliegen zum Ende der Saison raus. Weiter bleib ich dabei: Das ausgebaute Stadion wird überbewertet.

@becks_fan93: Ja, ich denke das ist einfach. Und es macht verdammt viel mehr Spaß, als in Dia zu grübeln, warum es mal läuft und dann wieder nicht.

Mittelmäßige Spieler kaufen können und sie auch einsetzen dürfen. Cool!!! In Dia freust du dich über einen Neuzugang und setzt ihn dann erstmal 2 Saisons auf die Bank.

Der kleine Kader gehört zu meinem Spielprinzip zum Aufbau. Spieler kaufen, viel Spiele machen lassen. Wenn sie gut trainieren, dann kommen sie in die Rotation. Wenn nicht, dann fliegen sie raus. Da schert mich die Fitness nicht und über die EXP-Steigerung bringen Sie noch etwas Kohle.

So habe ich mehrfach ca. 12 Saisons einen Kader mit MW 140 Mio aufgebaut (24 Spieler, alle deutlich unter 30). Ich glaube, der sportliche und finanzielle Ausbau des Kaders schlägt die Amortisation des Stadions (zumindest des letzten Ausbaus) um Längen.

Und so gut muss der TM gar nicht sein. Erstens kauft man nicht die Spitze, um die sich jeder schlägt, sonder ün auch mal einen 23/73 wenn man ihn für 5,5 Mio haben kann. Und zweitens sind bei den Spielern die man in Dia wohl nicht kaufen würde, doch einige Kracher dabei. Die landen dann vielleicht nur bei 90/91 wenn sie 30 sind, aber beim Verkauf ist sicher über 1 Mio verdient. Und das Niveau reicht bis Platin, um mitzuspielen. Bis dahin kann man aber auch genug Spieler heraussammeln, die im Training explodieren.

Am wichtigsten aber: Bis Platin macht das Spiel richtig Spaß! Ist viel facettenreicher, als die Hochzüchterei von Topspielern in Dia, wo es nur um die Dezimale geht.

Vielleicht stresst mich aber auch nur die Leistungsdichte dort oben. 106

(12-03-2017, 20:04)gutih schrieb: Beeindruckend @Martin11 
erst Silberlinge gegen Goldies tauschen
dann diese Goldies gegen perspektivisch etwas bessere Goldies tauschen (im Idealfall ist der preisliche Unterschied garnicht so hoch.. zwischen neuen Spieler und zu Verkaufenden)
wenn dann der Bonusspieler (inkl 700er) gezogen werden kannn, ist man plötzlich erstaunlich handlungsfähig.
Und ein Upgrade geht sich immer aus 113   1

Ich versuche gar nicht groß über Silber zu gehen. Und wenn dann nur Oldies mit GS 80 für eine Saison.
Die Coins in 700er. In 3 Saisons nach Gold 2, um Schnell Goldene Bonusspieler zu bekommen, schon früh die schwachen aber jungen Goldies günstig einkaufen. Wer stark trainiert bleibt, wenn das Training nachlässt, wird getauscht- wie du sagst: Immer mit einer leichten Steigerung. Geht recht flott, auf dem TM hat man keinen Stress und so wächst quasi von allein ein Kader, der sogar sichsogar in Platin durchsetzen kann. Klar wächst der Kader anfangs noch langsam, aber stetig.Die Kohle kommt aus dem sportlichen Erfolg (Torprämien) und aus der Verbesserung der Spieler. Die letzte Stufe des Stadions hat nachrangige Prio. Das ist aber alles nicht meine Erfindung. Das kannste so aus den FAQ lesen: Je nach Situation eignen sich die Möglichkeiten an Geld zu kommen ganz unterschiedlich. Wenn man kurz darüber sinniert...

Das schöne an der Methode: Die Qualität der gekauften Spieler muss gerade mal so für die aktuelle Liga reichen. Erst in Dia wird es doof, wenn die Gegner alle mit über 1100 GS auf dem Platz stehen. Da wird das Spiel ein anderes, verliert an Leichtigkeit und Spielspaß. Hab schonmal auf das Problem hingewiesen: Die Ligenstruktur ist leider keine Pyramide, sondern ein Trapez. Mit dem letzten Aufstieg fällt man in ein Haifischbecken, der Sprung ist zu groß.
Zitieren to top
#21
Ja... der Thread ist passend... o.k.

Kleiner Kader gehört auch zu meinem Spielprinzip weil:
1. Identifikation
2. vorteilhafte Trainingsgruppen

Ich wollte möglichst schnell (Stichwort Goldietausch - Siehe oben) den einen jungen Kader haben, mit dem ich dann schön lang spielen kann. Das Stadion hatte ich auf 43.500 (genau zwischen 36 und 51 als Alleinstellungsmerkmal 3  ) . Erst dann, wie der Kader stand habe ich 2 Saisons oder mehr alle Coins ins Training gesteckt (inkl der Entschädigungwoche mit doppelt Coins 3  ) und das Stadion auf 61.000 ausgebaut. Drei Lieblings-Silberlinge hab ich ganz bewusst behalten, statt doppelt so teure Goldies zu kaufen, die als Ersatz ja kaum an Erfahrung gewinnen und einfach ewig schwächer als die Silberlinge bleiben.
Zum Abschied von Legenden (bisher 2) versuche ich nun neue Kultspieler zu kaufen. Bis jetzt klappt es ganz gut. Nur das tm-Glück von einst werde ich eh nicht mehr haben. Macht nichts, ich schätze mich glücklich mit meinem Kader 16  
Ich weiß auch schon dass ich im Frühsommer wieder eine Pause einlege. (Es ist quasi alles darauf ausgelegt 3 ) Spätherbst  komm ich dann wieder mit einem neuen Team.
Da wird man ja ganz sentimental  20  Bis dahin muss ich mindestens einmal am Forumsturnier teilnehmen..
Zitieren to top
#22
Wow super Leistung, da kann @Nicetius sich noch was abgucken ;-)

Spaaaaaaßßßß
Zitieren to top
#23
@Nicetius ist ein Dinosaurier. Die gucken nichts ab. Die machen es wie sie's immer gemacht haben und irgendwann sterben sie aus! 59
FC Pfäffikon ZH
Zitieren to top
#24
Kleiner Kader schön und gut aber was macht ihr "Kleinkader-Freaks" mit der ganzen Kohle?
5 Mille Steuern zahlen? Oo

Spätestens dann holt man sich doch mal n "Investie" um dem Fiskus möglichst zu entgehen.
Das wiederum endet dann gerne im Teufelskreis - durch den Investie verdient man zusätzlich Geld, auf das der Fiskus es dann auch noch abgesehen hat und so wächst der Kader, bis man die Leute für nen guten nachwuchskicker verhökern kann und das Spiel beginnt von Neuem 1

Und je kleiner der Kader, desto mehr Kohlen hat man
There is only one nation,
the silver and black pride.


Zitieren to top
#25
Mit "kleiner Kader" kann ja auch das spielfähige Personal gemeint sein.
Wenn du dann noch tradest hast du wegen wenig Stammpersonal sogar noch mehr Plätze für Investis 3 13
Gurkentruppe Michabüttel - Gurkentruppe Michahausen - Juckeltruppe Wolfenmicha
Zitieren to top
#26
(13-03-2017, 18:04)wfmicha schrieb: Mit "kleiner Kader" kann ja auch das spielfähige Personal gemeint sein.
Wenn du dann noch tradest hast du wegen wenig Stammpersonal sogar noch mehr Plätze für Investis 3 13

Jo
Dann passt das mit den kleineren trainingsgruppen aber nicht, was gutih schrieb.
Und bei ihm hab ich bisher auch nie mehr als 19 Spieler im Kader gesehen 1
There is only one nation,
the silver and black pride.


Zitieren to top
#27
Ah, ok... hatte nur mal kurz Martin gestalkt, der hat 25 1
Also ist gutih der neue Bernie 4
Gurkentruppe Michabüttel - Gurkentruppe Michahausen - Juckeltruppe Wolfenmicha
Zitieren to top
#28
Kleiner Kader nur zum Aufbau.
Lieber weniger Spieler und dafür Qualität (GS und Training).

Das sieht ab Dia natürlich anders aus.
Da muss man wohl viele Spieler hochziehen, damit ein paar übriggeblieben, die dann GS96+ werden.

Und mein 25er Kader hat 3 Spieler auf den freien Trainingsplätzen, die zum Ende der Saison verkauft werden. Muss ja das Stadion noch fertig machen.
Zitieren to top
#29
(13-03-2017, 20:00)Martin11 schrieb: Das sieht ab Dia natürlich anders aus.
Da muss man wohl viele Spieler hochziehen, damit ein paar übriggeblieben, die dann GS96+ werden.

Das klingt jetzt so, als ob man 5 Spieler kauft, in der Hoffnung, dass ein oder zwei die 96+ schaffen können.
Ne ordentliche Auslese am TM reicht da und jeder der zum Einsatz gekauften schafft das.
Es seidenn man nimmt den Ungar-Ansatz und holt sich die 16/60er.
Da brauchts dann evtl. Trainingsglück.
There is only one nation,
the silver and black pride.


Zitieren to top
#30
Ich hab auch nur 19 echte Spieler, und schwimme weder im Geld, noch habe ich (bislang jedenfalls) große Probleme mit dem kleinen Kader.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste