FAQ - Fragen und Antworten
#1
Hi
Hier findest du die Antworten zu häufig gestellten Fragen. Wenn du nicht alles lesen willst, klicke im Inhaltsverzeichnis auf das Thema, das dich interessiert.

Inhalt:
1. NEU HIER
2. GELD VERDIENEN
3. STADION
4. SPONSOREN
5. VEREINSANSICHT
6. ANSTOSS- UND TRAININGSZEIT
7. SPIELSTATISTIKEN UND FREUNDSCHAFTSSPIELE
8. KADERANSICHT
9. RENTE UND SPIELERVERTRÄGE
10. SPIELERKLASSEN UND SPIELERTYPEN
11. TRAINING
12. TAKTIK UND AUFSTELLUNG
13. GELBE UND ROTE KARTEN
14. LIGA-AUFBAU
15. POKAL
16. ERFOLGSPRÄMIEN
17. STEUERN
18. TRANSFERMARKT
19. KANN ICH MITHELFEN?
20. MODERATOREN

Sollte etwas unklar formuliert sein, wenn du Vorschläge zur Verbesserung der FAQ in beliebiger Sprache hast, melde dich bitte hier. Oder schreibe eine PN an einen der Moderatoren.

Weitere Hilfestellungen findest du ingame, bei einem Klick auf das Fragezeichen und in den Tipps des Tages.

Solltest du technische Schwierigkeiten haben, wie dass die App sich aufhängt, starte mal dein Gerät neu. Halten die Probleme an, oder hast du z.B. deinen Login vergessen, schreibe eine Mail an:
support@goal-games.de
Erkläre dein Problem und vergiss nicht Angaben zu deinem Teamnamen, Liga etc zu machen.

Stand: April 2015
to top
#2
<b>NEU HIER:

Ich bin ganz neu hier, worauf soll ich achten?</b>
- Lies dir am besten mal die FAQ durch.
- Ein erster Stadionausbau ist sicher nicht verkehrt.
- Du hast einen älteren Goldspieler im Team, beachte, dass er bald in Rente geht.
- Versuche die Fitness und die Teamstimmung hoch zu kriegen (die "Profis" halten beides über 90). Um die Fitness hoch zu kriegen, kannst du ein paar günstige Spieler kaufen, damit du gut rotieren kannst (Spieler auf der Bank erholen langsam ihre Fitness). Du kannst aber auch deine Spieler im Dauereinsatz runter wirtschaften und sie nach und nach mit neuen Spielern ersetzen, die in der Regel schon etwas höhere Fitness haben.
- Ein schneller Aufstieg ist nicht immer das Beste, ein solider Aufbau deiner Mannschaft ist für den langfristigen Erfolg mindestens genau so wichtig.
to top
#3
<b>GELD VERDIENEN:

Wie komme ich zu Geld für stärkere Spieler?</b>
Um Geld zu verdienen gibt es folgende Möglichkeiten:
• Stadion ausbauen
• Junge schwache Schnäppchen kaufen, trainieren und später wieder verkaufen
• Starke Spieler kaufen um die Prämien zu optimieren
• Im Pokal weiter kommen

Nicht alle Varianten funktionieren gleich gut und je nachdem wo du mit deiner Mannschaft stehst, ist deine Strategie vielleicht zu überdenken.
to top
#4
<b>STADION:

Was bietet mir das Stadion?</b>
Unter "Finanzen" könnt ihr die Eintrittspreise für das nächste Heimspiel bestimmen. Ihr könnt aber auch das Stadion ausbauen, indem ihr mehr Sitzplätze errichtet um damit höhere Einnahmen zu erzielen. Allerdings sind einige Kosten mit dem Bau verbunden und die Betriebskosten steigen ebenfalls. Also solltet ihr immer ein Auge auf die Kosten haben.

<b>Lohnt sich der Ausbau des Stadions?</b>
Mit der Stadiongröße steigen auch die Besucherzahlen, und damit die Einnahmen, unabhängig von der Liga. Daher bringen grosse Stadien auch in niederen Ligen finanzielle Vorteile. Gute Spielergebnisse steigern die Auslastung.

Für den Ausbau wird immer eine Auftragspauschale berechnet. Diese ist unabhängig davon, ob du nur 1 Sitzplatz mehr baust, oder gleich bis zur nächsten Stufe. Daher lohnt es sich meistens gleich eine ganze Stufe aufs mal auszubauen.

<b>Stufen:</b>
8.000 auf 12.000 kostet 400.000, Dauer 1 Tag
12.000 auf 18.000 kostet 800.000, Dauer 2 Tage
18.000 auf 26.000 kostet 1.400.000, Dauer 3 Tage
26.000 auf 36.000 kostet 2.750.000, Dauer 5 Tage
36.000 auf 51.000 kostet 7.150.000, Dauer 9 Tage
51.000 auf 71.000 kostet 16.650.000, Dauer 13 Tage

Während des Ausbaus können die schon vorhandenen Sitzplätze uneingeschränkt genutzt werden.
to top
#5
<b>SPONSOREN:

Was bietet mir die Sponsorenansicht?</b>
Auf der Sponsorenansicht findest du die Details des Sponsorenvertrags (z.B. Prämienzahlungen und Laufzeit), sowie die bisher erhaltenen Leistungen des Sponsors in Abhängigkeit der bisher gespielten Partien.

Ihr solltet darauf achten IMMER einen Sponsorenvertrag zu haben. Da diese nur ca. 2-6 Tage laufen sollte man täglich überprüfen, ob man noch einen hat, auch leicht zu erkennen an dem Firmenlogo auf dem Trikot - oder dessen Fehlen.
Wenn man zu den stärkeren Mannschaften in der Liga gehört ist ein Vertrag mit hohen Sieg- und Torprämien sinnvoll, als schwaches Team eher ein Vertrag mit hoher Basiszahlung (Denn diese Einmalzahlung bekommt man sofort, unabhängig von den Spielergebnissen)

<b>Warum kriege ich keine Sponsorengelder nach Pokalspielen?</b>
Im Pokal werden keine Sponsorenprämien ausgezahlt. Starke Diamantteams würden davon zu stark profitieren.

<b>Wie komme ich zu besseren Sponsorenverträgen?</b>
Je höher die Liga in der du spielst, desto mehr bezahlen die Sponsoren.
Es gibt jedoch nicht zwischen allen Ligen Unterschiede.
to top
#6
<b>VEREINSANSICHT:

Was bietet mir die Vereinsansicht?</b>
Die Vereinsansicht gibt dir einen Gesamtüberblick über die aktuelle Situation deines Vereins. Dazu zählen:
• Letzter Spieltag: Gegner, Wettbewerb und Ergebnis.
• Kommender Spieltag: Gegner, Wettbewerb, aktuelle Platzierung beider Mannschaften und Spielzeit der bevorstehenden Begegnung.
• Teamstimmung und gewählte Tatkik. Sollte die Aufstellung z.B. 1-4-2-2 in roter Schrift dargestellt sein, stimmt etwas an der Aufstellung nicht (z.B. Spieler mit roter Karte auf dem Feld, zu wenige Spieler aufgestellt)
• Tendenz der letzten fünf Begegnungen
to top
#7
<b>ANSTOSS- UND TRAININGSZEIT:

Wann finden die Ligaspiele statt?</b>
Die Ligaspiele finden ca. zwischen 6.00 und 10.00, beziehungsweise zwischen 18.00 und 22.00 statt (CET). Ein Spieltag wird immer mit dem Ligaspiel beendet.

<b>Wann findet das Training statt?</b>
Jeden Tag um 11.00 Uhr und um 23.00 findet das Training statt.

<b>Wann finden die Pokalspiele statt?</b>
Die Pokalspiele finden je nach Teilnehmerzahl am Anfang der Saison jeweils um 15.00, später dann um 15.00 und 03.00 statt.

<b>Hinweis: </b>Beim Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit kann es einige Tage dauern, bis die Anstoß- und Trainingszeiten wieder korrekt eingestellt sind. Sie finden dann eine Stunde später bzw. früher statt.
to top
#8
<b>SPIELSTATISTIKEN UND FREUNDSCHAFTSSPIELE:

Wo finde ich die einzelnen Spielstatistiken?</b>
Wenn du beim Spieltag auf eine einzelne Partie klickst, erscheint eine Übersicht über den Spielverlauf dieser Partie. Das gilt für alle Partien, die bisher gespielt wurden. Auf diese Weise kannst du deine zukünftigen Gegner und deren Spielweise studieren.

Über "Liga" und dann ein Klick auf das kleine Kalendersymbol oben kommst du in die Übersicht der Spieltage.

<b>Was kann ich mit Freundschaftspielen anfangen</b>?
Du kannst bis zu 3 Freundschaftsspiele pro Spieltag machen. Diese haben keinerlei Auswirkungen auf Fitness, Erfahrung, Karten, Verletzungen oder Finanzen. Sie dienen lediglich dazu, verschiedene Taktiken auszuprobieren. Gegen deinen nächsten Gegner kannst du kein Testspiel machen.
to top
#9
<b>KADERANSICHT:

Was bietet mir die Kaderansicht?</b>
In der Übersicht des Spielerkaders werden Spieler oben angezeigt, deren Vertrag verlängert werden muss. Hier siehst du auch welche Spieler mit Karten vorbelastet sind.
to top
#10
<b>RENTE UND SPIELERVERTRÄGE:

Wie alt werden meine Spieler, bis
sie in Rente gehen?</b>
Ein Torhüter kann 37 Jahre alt werden. Ein Feldspieler wird „nur“ 34 Jahre alt. D.h. sobald die Spieler das 38. bzw. 35. Lebensjahr erreichen, gehen sie in Rente, unabhängig davon, wie lange sie noch einen Vertrag haben.
Alle Spieler feiern jeweils am Saisonübergang ihren Geburtstag.

<b>Wie kann ich den Vertrag verlängern? </b>
22 Tage bevor ein Vertrag zu Ende geht, erscheint in der Kaderansicht beim Spieler ein kleines Symbol. Hier kannst du den Vertrag verlängern. Nach jedem Spieltag wird dir ein neuer Vertrag angeboten.
to top
#11
<b>SPIELERKLASSEN/SPIELERTYPEN

Welche Spielertypen gibt es und wie sind diese erkenntlich?</b>
Die Spielberechnung unterscheidet in erster Linie zwischen:
• Stürmer (roter Balken)
• Mittelfeldspieler (gelber Balken)
• Verteidiger (grüner Balken)
• Torhüter (blauer Balken)
• Der Spieler, der die Kapitänsbinde trägt erhält einen Extra-Schub auf seine Attribute. (+50 Prozent auf seine Gesamtstärke, er kann aber maximal 120 Punkte erreichen).

Weitere Infos unter "Taktik und Aufstellung"

<b>Welche Spielerklassen gibt es?</b>
Daneben gibt es die Unterscheidung in Bronze-, Silber- und Goldspieler. Diese unterscheiden sich in Preis, Trainingsgeschwindigkeit und maximaler Stärke.

Die einzelnen Klassen können ihre Attribute maximal bis zu folgenden Werten trainieren:
• Bronzespieler maximal auf 60.
• Silberspieler maximal auf 80.
• Goldspieler maximal auf 100.
Dies gilt aber nicht für die Attribute Fitness und Erfahrung. Diese Attribute haben einen Maximalwert von 100 und sind unabhängig von der Spielerklasse.

Goldspieler trainieren schneller als Silberspieler und deutlich schneller als Bronzespieler.

Daher sind Goldspieler auch die teuersten.
to top
#12
<b>TRAINING:

Was bietet mir das Training?</b>
Hier kannst du deine Spieler individuell Attribute trainieren lassen.

Tipp: Die Fitness deiner Spieler ist ebenfalls ein wichtiges Attribut. Die Spieler können ihre Fitness durch das entsprechende Training regenerieren, oder indem sie im Ligabetrieb pausieren. Bei einem kleinen Team ist es schwierig, die Fitness hoch zu halten, ab einer Kadergröße von ca. 20 gelingt dies aber meist gut. Daher kann es von Vorteil sein, anfangs den Kader erstmal mit preiswerten Spielern zu erweitern. Notfalls kann man Fitness auch trainieren, dies ist aber nur für praktisch austrainierte Spieler sinnvoll und solche deren Fitness sehr niedrig liegt.

<b>Was bedeuten die Pfeile, beziehungsweise wie funktioniert das Training?</b>
Folgende Punkte beeinflussen die Trainingsgeschwindigkeit:

1. Art des Spielers: Gold trainiert generell schneller als Silber und einiges schneller als Bronze. Goldspieler können alle skills theoretisch auf 100 trainieren. Silberspieler auf 80 und Bronzespieler auf 60. Nur Fitness und Erfahrung können von allen Spielern auf 100 gebracht werden.

2. Alter: Junge trainieren schneller.

3. Je höher ein Skill schon trainiert ist, desto langsamer wird er trainiert.

4. Das Talent: Jeder Spieler hat in jedem Skill ein zufällig generiertes "Talent", Antitalent würde aber auch passen 3
Nachdem ein Spieler ein Attribut trainiert hat, wird daneben ein Pfeil angezeigt. Dieser macht eine Aussage darüber, wie weit der Spieler vom Talentwert entfernt ist. Wechselt der Pfeil zum Beispiel von schräg aufwärts zu waagrecht, ist der Spieler noch ca. 10 Punkte vom Talentwert entfernt. Wo dieser Punkt ist, muss für jeden Spieler und Skill raus gefunden werden. Es kann daher auch sein, dass man einen Stürmer kauft, der eine Niete in Torschuss ist.
Je tiefer der Talentwert liegt, desto langsamer wird das Attribut trainiert. Es kann auch über den Talentwert trainiert werden, das Training geht dann aber nur langsam vorwärts.

5. Die Gruppengrösse: Kleine Gruppen trainieren besser als grosse. Optimal wären theoretisch 2er Gruppen. Aus praktischen Gründen trainieren die meisten Manager jedoch ca. in 4er bis 6er Gruppen.

6. Die Spielerposition. Für jede Position (Torwart, Verteidiger etc) sind andere Skills am wichtigsten. Das heisst, sie tragen unterschiedlich viel zur Gesamtstärke des Spielers bei. Man kann erahnen welche diese sind, da die Spieler in den für sie wichtigen Skills generell besser trainieren.
z.B. ein Stürmer der alles erst auf 0 trainiert hat, trainiert deutlich schneller Torschuss als Torwart, obwohl bei beiden Skills ein grüner Pfeil nach oben angezeigt wird.

Manager haben rausgefunden, dass die Reihenfolge folgendermassen aussehen müsste (keine Garantie auf Richtigkeit):

Torwart:
1. Torwart, Fitness
2. Taktik, Erfahrung
3. Passspiel
4. Manndeckung
5. Konter
6. Technik
7. Torschuss

Verteidiger:
1. Manndeckung, Fitness
2. Konter, Erfahrung
3. Passspiel
4. Taktik
5. Technik
6. Torschuss
7. Torwart

Mittelfeld:
1. Passspiel, Fitness
2. Taktik, Erfahrung
3. Technik
4. Torschuss
5. Manndeckung
6. Konter
7. Torwart

Sturm:
1. Torschuss, Fitness
2. Technik, Erfahrung
3. Konter
4. Passspiel
5. Taktik
6. Manndeckung
7. Torwart

Fazit: Generell macht man instinktiv wenig falsch, wenn man das Attribut trainiert, welches den höchsten Fortschritt macht, auch wenn es natürlich immer noch besser ist, bei einem Stürmer 0.8 in Torschuss zu kriegen, als 1.0 in Torwart.
to top
#13
<b>TAKTIK UND AUFSTELLUNG:

Offensiv, neutral, defensiv?</b>
• Offensives Spiel stärkt deinen Sturm, schwächt aber deine Verteidigung.
• Neutrale Spielausrichtung legt Wert auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Offensive zu Defensive.
• Defensives Spiel konzentriert sich auf die Verteidigung, vernachlässigt aber die Offensive ein wenig.

<b>Aggressiv, normal, relaxt?</b>
• Aggressives Verhalten pusht alle deine Spieler, erhöht aber auch die Verletzungsgefahr, die Anzahl an möglichen Spielerstrafen (Karten) und verringert die Fitness stärker als normal. Außerdem wirkt es sich negativ auf die Teamstimmung aus und kann damit langfristig negative Folgen für die Spielergebnisse haben.
• Normales Verhalten lässt deine Spieler mit einer professionellen Einstellung in die Partie gehen, nicht zu relaxed, aber auch nicht zu aggressiv.
• Relaxtes Verhalten reduziert die Wahrscheinlichkeiten für Verletzungen und Strafen für deine Spieler. Allerdings gehen die Spieler auch nicht mit vollem Einsatz in die Partie und schonen so auch ihre Fitness.

<b>Teamstimmung? </b>
Die Teamstimmung beeinflusst die Stärke deines Teams. Bei aggressiver Spielweise sinkt sie immer weiter, bei normaler oder relaxter Spielweise steigt sie wieder. Daher sollte man nur bei wichtigen Spielen aggressiv spielen.

Relaxed +ca. 3% Teamstimmung
Normal +ca. 1% Teamstimmung
Aggressiv -ca. 3% Teamstimmung

<b>Offensives Mittelfeld, Defensives Mittelfeld,...?</b>
Weiter gibt es positionsspezifische Charakteristika. Ein OM (Offensives Mittelfeld) zum Beispiel kriegt einen Bonus von 5% auf die Gesamtstärke, wenn er an der richtigen Position aufgestellt wird.
Ein Verteidiger, der auf einer anderen Position, zum Beispiel als Stürmer eingesetzt wird, erhält einen deutlichen Malus auf seine Gesamtstärke.
Es spielt momentan keine Rolle, ob die Aufstellung asymmetrisch ist. 3 OM und 1 RM sind gleich gut wie 1 LM und 3 DM, sofern sie gleich stark sind.
to top
#14
<b>GELBE UND ROTE KARTEN:

Wie wirken sich gelbe Karten aus?</b>
• Eine oder zwei gelbe Karten sind nur eine Verwarnung und berechtigen deinen Spieler weiterhin zum Spielen. Diese verfallen auch am Ende einer Saison.
• Bei drei gelben Karten wird dein Spieler nur für das nächste Spiel gesperrt. Anschließend verfallen alle gelben Karten. Sollte dein Spieler die Saison mit drei gelben Karten beenden, so ist er für das kommende Spiel in der neuen Saison ebenfalls gesperrt. Auch hier verfallen die drei Karten dann anschließend.

<b>Wie wirken sich rote Karten aus?</b>
• Bei einer roten Karte geht der Spieler sofort vom Feld und ist auch für das nächste Spiel gesperrt. Unter Umständen wird der Spieler auch noch für 1-3 weitere Spiele gesperrt (je nach Härte des Vergehens). Das gilt auch saisonübergreifend.

Hinweis: Die Karten werden für die Liga- und Pokalspiele separat behandelt. D.h. die erhaltenen gelben Karten gelten nur für den jeweiligen Wettbewerb.
to top
#15
<b>LIGA-AUFBAU:

Wie ist die Liga aufgebaut?</b>
Im GOAL Manager 2015 gibt es sieben Ebenen:
Bronze
Silber 2
Silber 1
Gold 2
Gold 1
Platin
Diamant
Jeder neu registrierte Manager fängt im Bronze-Level an und kann sich durch Aufstiege innerhalb von sieben Saisons bis in die Diamant-Ebene hochkämpfen, in der nur die Besten der Besten spielen dürfen. Es kann mehrere Ligen in der Diamant-Ebene geben und also auch mehrere Meister pro Saison. Nach jeder Saison steigen die ersten drei Teams einer Liga auf, die letzten vier Teams steigen ab, Relegationsspiele entfallen.

In seltenen Ausnahmefällen kann es auch mal vorkommen, dass man als 4. aufsteigt.
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste