Stärke Top-11
Hier ist übrigens meine Top-11 aktuell, die leider erneut nicht den Klassenerhalt in Platin schaffen konnte. Allerdings mit dem alten 10er.

[Bild: qbgq3hnc.png]

Noch ein paar Daten zu meiner Topelf. Bis auf den TW, den LM und den LV sind alle Spieler zwischen 22 und 25 Jahre alt. Für die alten Silberspieler sind bereits jüngere Goldies im Kader und können diese dann gleichwertig ersetzen, wenn ich sie mit 30 verkaufe. Erst dann wäre die Umstellung auf Goldspieler bei mir abgeschlossen. Nach der kräftezehrenden Saison haben die Stammspieler Fitness zwischen 85 und 95, also da könnte ihr nochmal im Schnitt 2 GS auf die Spieler draufrechnen.

Ich bin schon überrascht, dass die Meinungen über meinen Spieler sehr weit auseinander gehen, aber daran sieht man, dass viele Wege nach Rom führen. Bei dem Spieler hätte ich es auch besser gefunden, wenn ich ihn zum MW bekommen hätte, aber ich wollte ihn unbedingt. Er hat schon gute Ausgangswerte, sollte mir also sofort helfen und selbst wenn er nicht überragend trainiert sollte er GS 95 bis zu seinem 30. Geburtstag erreicht haben. Vor allem deswegen, weil er oft spielen wird.

Ich schaue mittlerweile auch schon auf u20-Spieler mit GS>70, aber die gehen meistens in unerreichbare Sphären. Ich denke da auch eher wie Malit

Zitat:Was gewinnt man denn wenn man nen 16 jährigen mit GS70 aufstellt? Nichts?
Und dann zieht er mit 23 weit an den 85 vorbei. Was passiert denn da auf dem weg? Steigst man in Silber 2 ab und scheffelt dort parallel Kohle?

Ich verstehe die Logik wirklich nicht die dahinter steckt.

Ich war schon mit einem KW von gut 40 Mio (reiner Silberkader) in meine erste Platinsaison aufgestiegen und da habe ich schon von einigen anderen gehört, dass sie vor 80 Mio oder mehr KW nie in Platin aufsteigen würden. Da wusste ich aber auch noch nichts von diesem Forum. Meine Denkweise ist auch mehr auf (kurzfristigen) sportlichen Erfolg ausgelegt. Freiwillig absteigen oder nicht aufsteigen kam mir noch nie in den Sinn.Ich könnte mich nur schwer damit anfreunden, einen 30jährigen mit GS 85 zu verkaufen und dafür einen 16-jährigen mit GS 70-75 zu holen bzw. aufzustellen. Es ist schön zu lesen, dass einige, nicht gerade unerfolgreiche Manager, mir in dem Punkt zustimmen.

Mittlerweile ist mir auch klar, wie man zu Geld kommt, meinen ersten Invest-Goldie habe ich erst vor etwa 7-8 Saisons geholt. Da könnte ich mich sicherlich noch steigern, denn ich habe selten mehr als 2 im Kader und auch nicht durchgängig. Wenn ihr sonst noch Tipps habt, dann immer her damit.

Zitieren to top
Sieht doch ganz gut aus da hast Du aber eine harte Liga gehabt...
Dem sofortigen Wiederaufstieg sollte eigentlich nichts im Wege stehen :-)
Zitieren to top
Zitat:Und noch ein Tip für @becks: Überleg Dir frühzeitig, wen du mit 30 verkaufen willst.
Dann kannst du während der Saison, in der er 30 ist, in Ruhe schauen, und wenn was auf dem TM ist, hauste ne weg um genug Kohle zu haben, Wenn du den TM-Spieler dann nicht bekommst (soll ja vorkommen), hast du noch den Rest der Saison um was passendes zu finden und musst auch nicht sooooo hoch zu gehen mit dem Gebot, Lieber nicht zu viel zahlen und auf den nächsten warten 1

Das leuchtet mir ein und ich habe aktuell auch auf den Positionen, wo ein 28-jähriger oder älter spielt, schon einen jüngeren Ersatz. Mitte dieser Saison habe ich mir einen 16jährigen mit GS 62 zum Startpreis geholt, der mittlerweile bei GS 70 ist und er hat gerade einmal 8 bei Erfahrung. Der kann auch ein guter werden, wobei ich GS 95 schon als gut erachte.

Zitieren to top
Zitat:Sieht doch ganz gut aus da hast Du aber eine harte Liga gehabt...
Dem sofortigen Wiederaufstieg sollte eigentlich nichts im Wege stehen :-)

Was ich besonders kurios finde ist, dass ich eine bessere Tordifferenz habe als die drei Mannschaften vor mir. Mit 45:44 Toren habe ich die drittbeste Offensive der Liga, aber leider auch die drittschlechteste Defensive.

Noch eine kleine Taktikanalyse. Ich habe 15mal mit 3-5-2 gespielt und damit 80% meiner Gegentore bekommen. Immerhin hatte ich damit auch meine einzigen beiden Zu-Null-Spiele in dieser Saison. Fünfmal habe ich mit 4-4-2 (einmal auch 4-5-1 gespielt) und dabei nur jeweils ein Gegentor bekommen, einmal allerdings gleich fünf auswärts bei einem direkten Konkurrenten.

Ich werde mir auf jeden Fall vornehmen, mehr auf die Formationen meiner Gegner in ihren vergangenen Spielen zu achten und, ähnlich wie gerade eben, regelmäig statitisch festzuhalten, wie erfolgreich bestimmte Formationen meinerseits sind.

Und so sprach der Trainer selbstkritisch: "Wir werden eine tiefgründige Fehleranalyse betreiben, um daraus Schlüsse für die Zukunft zu ziehen. Neben dem Entwicklungspotenzial der einzelnen Spieler, gibt es auch noch im taktischen Bereich Optimierungsbedarf. Nur, wenn man sich selbst hinterfragt, kann man zu neuen Erkenntnissen gelangen. Dies wird eine schwere Herausforderung, der wir uns aber stellen, zum Wohle des Vereins und zur Weiterentwicklung des Teams."
Zitieren to top
@becks_fan93 Meine Truppe ist eigentlich auch nur minimal besser als Deine und ich spiele seit zwei Saisons Diamant. Manchmal kann man sich das auch nicht logisch erklären. Tipps gibt´s ja reichlich.
Schon klar, daß das akribische Beobachten des TM´s von Erfolg gekrönt ist. Mir fehlt dafür schlicht die Zeit.
Ich frag mich auch oft ob ich nur soviel Pech bei den Neueinkäufen hab´? Zur Zeit hab´ ich zwei hoffnungsvolle IV´s, einen MS und einen ZM die extrem beschissen trainieren.
Hast du Adama Kalou eigentlich verpflichten können?
So schlecht find´ ich den eigentlich auch nicht.
Was mir noch aufgefallen ist, du schreibst deine Fitness liegt zwischen 85u95, der markierte Spieler von dir hat aber 81, sind evtl. doch mehr Spieler unter 85?
Zitieren to top
Zitat:<blockquote class="Quote" rel="BernieTuchel">Sieht doch ganz gut aus da hast Du aber eine harte Liga gehabt...
Dem sofortigen Wiederaufstieg sollte eigentlich nichts im Wege stehen :-)

Was ich besonders kurios finde ist, dass ich eine bessere Tordifferenz habe als die drei Mannschaften vor mir. Mit 45:44 Toren habe ich die drittbeste Offensive der Liga, aber leider auch die drittschlechteste Defensive.

Noch eine kleine Taktikanalyse. Ich habe 15mal mit 3-5-2 gespielt und damit 80% meiner Gegentore bekommen. Immerhin hatte ich damit auch meine einzigen beiden Zu-Null-Spiele in dieser Saison. Fünfmal habe ich mit 4-4-2 (einmal auch 4-5-1 gespielt) und dabei nur jeweils ein Gegentor bekommen, einmal allerdings gleich fünf auswärts bei einem direkten Konkurrenten.

Ich werde mir auf jeden Fall vornehmen, mehr auf die Formationen meiner Gegner in ihren vergangenen Spielen zu achten und, ähnlich wie gerade eben, regelmäig statitisch festzuhalten, wie erfolgreich bestimmte Formationen meinerseits sind.

Und so sprach der Trainer selbstkritisch: "Wir werden eine tiefgründige Fehleranalyse betreiben, um daraus Schlüsse für die Zukunft zu ziehen. Neben dem Entwicklungspotenzial der einzelnen Spieler, gibt es auch noch im taktischen Bereich Optimierungsbedarf. Nur, wenn man sich selbst hinterfragt, kann man zu neuen Erkenntnissen gelangen. Dies wird eine schwere Herausforderung, der wir uns aber stellen, zum Wohle des Vereins und zur Weiterentwicklung des Teams."
</blockquote>


41> Yeah da spricht ein zukünftiger Meistertrainer ;-)

Edit
"Meine Denkweise ist auch mehr auf (kurzfristigen) sportlichen Erfolg ausgelegt. Freiwillig absteigen oder nicht aufsteigen kam mir noch nie in den Sinn.Ich könnte mich nur schwer damit anfreunden, einen 30jährigen mit GS 85 zu verkaufen und dafür einen 16-jährigen mit GS 70-75 zu holen bzw. aufzustellen. Es ist schön zu lesen, dass einige, nicht gerade unerfolgreiche Manager, mir in dem Punkt zustimmen."

113 8
Zitieren to top
Zitat:
"Meine Denkweise ist auch mehr auf (kurzfristigen) sportlichen Erfolg ausgelegt. Freiwillig absteigen oder nicht aufsteigen kam mir noch nie in den Sinn.Ich könnte mich nur schwer damit anfreunden, einen 30jährigen mit GS 85 zu verkaufen und dafür einen 16-jährigen mit GS 70-75 zu holen bzw. aufzustellen. Es ist schön zu lesen, dass einige, nicht gerade unerfolgreiche Manager, mir in dem Punkt zustimmen."
Naja, du bist ja auch das beste Beispiel dafür, daß man nicht jeden guten Spieler sobald er 30 ist bedingungslos verkaufen muß.
Zitieren to top
Finde den zm auch voll in ordnung. Habe einen ähmichen 24-jährigen zum einstandspreis gekauft, der hat mittlerweile GS 95 mit 29. Und ja, auch mit solchen spielern gewinnt man meisterschaften oder gleich drei in folge 67 klar sind 16jährige spieler super, aber der hype nach diesen ist mir dann doch zu gross und die spieler oftmals zu teuer. Bei deinem spieler weiss man zu mindest, was man bekommt, bei einem 16 jährigen bekommst ne wundertüte. Und es kann nicht jeder 20 millionen für 16jährige gs80 ausgeben..
Zitieren to top
Eric das hatte Becks geschrieben, in einem Post vorher, das habe ich dann versucht zu "zitieren" (zitieren aus dem System ging irgendwie nicht) und ihm zugestimmt 1

Naja um ganz ehrlich zu sein, ich habe noch nie, (seit weiß ich nicht wie viel Saisons es sind seit Neuauflage des Systems) einen Spieler mit 30 verkauft. Eventuell bereits vorher wenn ich wusste, der wird bei mir nichts oder so. Aber meine Ü97er gebe ich nicht ab.
Und wenn ich 5 davon hab und 3 gute Nachwuchskräfte, egal behalten. Das sind Fussballer :-)

Daher kann ich mir aber nicht wie andere Spieler für 17 Mio leisten. Kann und will nicht.

Mal sehen wie lange ich mit der aktuelle Einstellung noch oben dran bleiben kann 105
Zitieren to top
Jo, den Adama Kalou hab ich bekommen und er hat gleich mal einen Doppelpack heute beim 4:1-Heimsieg erzielt 105
Zitieren to top
Zitat:Was mir noch aufgefallen ist, du schreibst deine Fitness liegt zwischen 85u95, der markierte Spieler von dir hat aber 81, sind evtl. doch mehr Spieler unter 85?

Nö, war nur der eine, der aber dann am Abend auch nicht gespielt hat. Hab insgesamt 8 Aggrospiele letzte Saison gemacht und wenn man gleich in der ersten Pokalrunde gegen einen starken Gold Ier rausfliegt, dann hat man keine Möglichkeit mit relaxed spielen im Pokal die Fitness zu schonen.
Zitieren to top
Ich muss die erste Runde im Pokal dieses mal auch gegen einen Gold1 ran der nur 19 Spieler, aber einen Marktwert von fast 100 Mio hat.
Das ist ein Bernie im Schlafrock so zu sagen 4
Zitieren to top
Zitat:Ich muss die erste Runde im Pokal dieses mal auch gegen einen Gold1 ran der nur 19 Spieler, aber einen Marktwert von fast 100 Mio hat.
Das ist ein Bernie im Schlafrock so zu sagen 4

Du <b>MUSST</b>? 4
Mir erschien es die letzten Saisons eher immer wie ein Privileg, die erste Runde spielen zu dürfen...
Ein Privileg, an welchem ich 8 Saisons nicht teilhaben durfte.
Aber heute mal wieder 4
Ein Team aus Silber1, welches schon einmal in Gold1 war.
Falls ich fliege, werdet ihr mich im neuen Selbstmordthread finden.
42 17
Zitieren to top
Naja, es ist nicht schlecht auch die erste Runde zu spielen.
Da bin ich voll dafür.
Aber muss ja nicht gleich ein zweiter Bernie sein ...
Aber soll mir auch egal sein, den klatsch ich weg !
Zitieren to top
Zitat:Ich muss die erste Runde im Pokal dieses mal auch gegen einen Gold1 ran der nur 19 Spieler, aber einen Marktwert von fast 100 Mio hat.
Das ist ein Bernie im Schlafrock so zu sagen 4

40
Als wäre ich jemals überfinanziert gewesen? Oder meinst Du, weil er nen ähnlichen MW hat?
Da sind aber meine XX Mio Cash nicht dabei ;-)
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste